Chamäleon - China Yangtze

  • 16 Tage Wunderwelten-Reise
  • Chamäleon
  • Veranstalter: Chamäleon
  • Angebotsnummer: 143812
  • Reisedauer: 17 Tage
  • Reise Land: China
  • Kundenbewertung:
    (3.87 von 5)
  • Termine: 14 Termine im Zeitraum vom
    24.03.2022 - 20.10.2022
  • ab € 2.999
  • zur Buchungsanfrage
In Frankfurt beginnt am Nachmittag Ihre Reise und führt Sie in Peking ohne Umwege zu der sagenhaften Karriere der Kaiserinwitwe Cixi von einer unbedeutenden Nebenfrau zur einflussreichsten Persönlichkeit der Qing-Dynastie. Ihr verdankt die Nachwelt den wundervollen Sommerpalast am Kunming-See mit der farbenfrohen Suzhou-Straße, dem Marmorboot, dem Garten der Tugend, der Halle der Jadewellen, der Halle, wo man den Pirolen lauscht, dem Pavillon der kostbaren Wolken und so fort. Es ist nur der Beginn Ihrer Erlebnisse, aber ein sehr, sehr schöner.

 
Magische Momente:
 
  • Das Zauberwesenmärchenträume-Reich der Kaiserinwitwe Cixi
  • 8850 Kilometer lang und heute nur für uns: Sonnenuntergang auf der Chinesischen Mauer
  •  Peking: ohne Ente, dafür live in den Labyrinthen der Märkte und Garküchen
  • Hoch zu Stahlross: auf der Stadtmauer um den Kern der alten Kaiserstadt Xi'an
  • Schaufel dabei? 5000 Soldaten der Terrakotta-Armee müssen noch ausgegraben werden
  • Drei Tage, drei Schluchten: unvorstellbare Gänsehaut-Attacken auf der Yangtze-Kreuzfahrt
  •  Himmlische Ruhe im chinesischen Garten der größten Stadt der Welt
  • Chinesische Poesie: Und aus den Tälern steiget der weiße Nebel wunderbar
  • Luft anhalten: Shanghai

 
Verlauf:

1. Abreise
Anreise per Bahn oder Flugzeug nach Frankfurt a.M., von wo aus Sie gegen Mittag, voraussichtlich um 13:55 Uhr, nach China abfliegen.

2. Peking und Sommerpalast
Sie werden morgens auf dem Flughafen von Peking von Ihrem Reiseleiter empfangen und direkt zum berühmten Sommerpalast der Kaiserinwitwe Cixi gebracht. Das Bauwerk zeugt von Tradition und Kultur in China und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Dies ist der ideale Ort, um eine Reise durch China zu beginnen. Lassen Sie sich von der klassischen Architektur, dem kunstvoll verzierten Tempel und dem Kunming-See im Zentrum der Anlage verzaubern.
Das Mittagessen in einem kleinen typisch chinesischen Restaurant ist im Preis enthalten. Als Auftakt zu Ihrer Reise erhalten Sie eine Unterweisung im richtigen Umgang mit Stäbchen.
Das Hotel Temple of Heaven Beijing Holiday Inn ist ruhig und dabei doch im Zentrum Pekings gelegen. Der berühmte Himmelsaltar liegt ganz in der Nähe. Sie übernachten in großzügigen, komfortablen und modern eingerichteten Zimmern. Zum Hotel gehören ein beheizter Indoor-Pool, eine Sauna und ein Dampfbad sowie ein kleiner Supermarkt.
Die Fahrstrecke umfasst ca. 33 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 45 Minuten.
Besuchen Sie eine Aufführung in der berühmten Pekingoper. Der Preis beträgt bei 2 bis 5 Personen 300 CNY pro Person, bei 6 bis 9 Personen 280 CNY pro Person und ab 10 Personen 200 CNY pro Person. Erleben Sie am Abend eine Kung-Fu-Show, bei der Sie die berühmte chinesische Kampfkunst kennenlernen (auch am Folgetag möglich). Der Preis beträgt 180 CNY pro Person.

3. Peking mit Verbotener Stadt sowie Fahrt zur Großen Mauer
Heute erkunden Sie gleich zwei Meisterwerke der chinesischen Architektur: die Verbotene Stadt und die Große Mauer. Zunächst besuchen Sie den geschichtsträchtigen Tian?anmen-Platz im Herzen Pekings. Anschließend betreten Sie durch das Tor des Himmlischen Friedens den Kaiserpalast. Die Verbotene Stadt ist das Symbol der kaiserlichen Macht in China. Bei einem Spaziergang durch die weitläufige Palastanlage begreifen Sie die Dimensionen dieses zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Bauwerks. Genießen Sie den Blick vom Kohlehügel auf die geschwungenen Dächer dieses nationalen Heiligtums. Am Nachmittag verlassen Sie Peking und fahren in Richtung Norden zur Großen Mauer. Bei Sonnenuntergang erreichen Sie dieses wohl berühmteste Bauwerk Chinas, gleichzeitig das größte Bauwerk der Welt und UNESCO-Weltkulturerbe. Da die meisten Touristen jetzt schon wieder in der Stadt sind, können Sie den atemberaubenden Ausblick völlig ungestört auf sich wirken lassen. Auf der Rückfahrt nach Peking besichtigen Sie das neue und ultramoderne Olympiazentrum Vogelnest.
Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind Frühstück und Mittagessen.
Das Hotel Temple of Heaven Beijing Holiday Inn ist auch heute Ihre Unterkunft.
Die Fahrstrecke umfasst ca. 80 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 ½ Stunden.

4. Peking und Himmelstempel sowie per Nachtzug nach Xi'an
Morgens, wenn die Bewohner der Stadt mit Tai-Chi-Übungen in den Tag starten, erleben Sie eine ganz besondere Atmosphäre im Himmelstempel, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Sie spazieren auch durch die üppig grüne Tempel- und Parkanlage. Zu Fuß entdecken Sie dann die Hutongs von Peking, riesige Labyrinthe aus traditionellen Gassen mit Wohnhöfen, kleinen Märkten und Garküchen. Hier spielt sich das Leben auf der Straße ab und zeigt sich die Hauptstadt noch ganz ursprünglich. Bei einer Tasse Tee im Haus einer Familie erhalten Sie einen Einblick in das Leben im Hutong. Anschließend fahren Sie in das Künstlerviertel 798 mit seinen zeitgenössischen Galerien und Ausstellungsflächen. Abends wird Ihnen heute die berühmte Pekingente serviert. Später werden Sie zum Bahnhof gebracht, von wo aus Sie mit dem Nachtzug nach Xi'an fahren (Abfahrt ca. 21:15 Uhr).
Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind Frühstück und Abendessen.
Der Nachtzug von Peking nach Xi'an ist Ihr heutiges Quartier. Sie übernachten komfortabel jeweils zu zweit in 4-Personen-Schlafwagenabteilen der ersten Klasse. Jedes Abteil ist mit Bettwäsche, Kissen und Decken ausgestattet. Ein besonderes und authentisches Erlebnis, das Sie direkt in die chinesische Kultur eintauchen lässt.
Die Fahrstrecke am Tag umfasst ca. 30 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde. Der Nachtzug bringt Sie in 11 bis 12 Stunden die 1.200 Kilometer bis nach Xi'an.
Die Züge in China sind einfacher als mitteleuropäische Züge, außerdem sind die Abteile kleiner und enger. Auch der Geräuschpegel ist höher. Auf einer Zugfahrt sind Sie jedoch direkt im Geschehen und haben die Möglichkeit, das echte China hautnah zu erleben.
Nehmen Sie doch an einer Unterrichtsstunde im Tai-Chi teil und bringen Sie dabei Ihren Energiefluss ins Gleichgewicht. Das Schattenboxen ist in China heute Volkssport Nummer eins. Ein Profi gibt Ihnen einen Einblick in diese in China entwickelte Kampfkunst. Der Preis beträgt 600 CNY für die gesamte Gruppe (ab 10 Personen möglich).

5. Xi'an
Ihr Zug trifft am frühen Morgen (ca. 7:30 Uhr) in der alten Kaiserstadt Xi'an ein. Nach dem Frühstück im Hotel erleben Sie die gut 12 Kilometer lange gewaltige Stadtmauer Xi'ans, die mit ihren riesigen Steinquadern und Wachtürmen die komplette Altstadt umschließt. Wie Sie das machen, klingt zunächst ungewöhnlich: per Fahrrad und auf der Mauer entlang. Danach besichtigen Sie die Kleine Wildganspagode, ein buddhistisches Heiligtum. Anschließend geht es zum Glocken- und dem Trommelturm, die einst Signalgeber für das Öffnen und Schließen der mächtigen Stadttore im Kaiserreich waren. Dann schlendern Sie durch die lebendige Altstadt und kommen an Garküchen, kleinen Märkten und Verkaufsständen der in Xi'an ansässigen muslimischen Hui-Minderheit vorbei. Danach geht es zur ruhigen Anlage der Großen Moschee und Sie spazieren durch die weite chinesische Gartenanlage mit ihren Pavillons. Der Tag endet mit einem Besuch des quirligen Nachtmarkts.
Frühstück und Mittagessen sind im Preis enthalten, ebenso das Abendessen in einer kleinen typisch chinesischen Garküche.
Das Grand New World Hotel liegt innerhalb der alten Stadtmauer von Xi'an. Es verfügt über einen kleinen Vorgarten, und im Innenhof gibt es ein Wandrelief, das den ersten chinesischen Kaiser mit einigen Kriegern zeigt. Diese wachen über den Schlaf der Gäste. Sie übernachten in einem der komfortablen, modern eingerichteten Zimmer.
Die Fahrstrecke umfasst ca. 13 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde.
Unternehmen Sie eine abendliche Lichterfahrt durch Xi'an (auch am Folgetag möglich). Der Preis beträgt 120 CNY pro Person .

6. Xi'an: Terrakotta-Armee und Grabhügel
Heute erwartet die legendäre zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Terrakotta-Armee Ihren Besuch, ebenso der Bronzewagen mit Pferden im dazugehörigen Museum. Zum Abschluss unternehmen Sie einen Spaziergang am Grabhügel. Bestimmt fällt es auch Ihnen schwer, diesen beeindruckenden Ort wieder zu verlassen. Am Abend können Sie das traditionelle Gericht von Xi'an probieren: Maultaschen.
Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind heute Frühstück und Abendessen.
Das Grand New World Hotel ist auch heute Ihre Unterkunft.
Die Fahrstrecke umfasst ca. 45 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde.

7. Flug von Xi'an nach Wuhan, Fahrt nach Yichang und Start Ihrer Schiffsfahrt auf dem Yangtze
Sie fliegen von Xi'an nach Wuhan (Flugzeit ca. 1 Stunde, 45 Minuten) und fahren von dort mit dem Reiseminibus nach Yichang am Ufer des Yangtze und beziehen sogleich Ihre Schiffskabine. Gegen 21:00 Uhr startet Ihre 4-tägige Schiffsfahrt auf dem Yangtze.
Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind Frühstück und Abendessen.
Das komfortable 4-Sterne-Schiff MS Yangtze 2, gebaut 2011, ist mit seinen 162 Standardkabinen für maximal 440 Passagiere das Flaggschiff der Reederei. Jede Kabine hat eine Klimaanlage und misst 23 Quadratmeter inklusive eigenem Bad und Balkon. Das Schiff ist ausgestattet mit Indoor-Swimmingpool, Veranstaltungssaal, Kino, Businesscenter, Leseraum, Fitnessraum, Souvenirshop, Schönheitssalon, Teehaus, Smoker Lounge, Sonnendeck mit Bar, Sauna und Wäscherei.
Die Fahrstrecke umfasst ca. 366 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 5 ½ Stunden.
Das chinesische Schiff der 4-Sterne-Kategorie bietet gehobenen Komfort, ist aber nicht mit einem mitteleuropäischen Flusskreuzfahrtschiff zu vergleichen. Doch ganz sicher bietet es beeindruckende Erlebnisse auf dem Yangtze.

8. Auf dem Yangtze und Drei-Schluchten-Staudamm
Während Ihrer Fahrt auf dem Yangtze erleben Sie Harmonie und Widersprüchlichkeit von Natur und Kultur. Denn Sie gelangen zum Drei-Schluchten-Staudamm, dessen gigantische Dimensionen Sie in Staunen versetzen werden. Das beachtliche Bauwerk liegt in der Mitte der Xiling-Schlucht und ist einer der wichtigsten Bauten der jüngeren Geschichte - und gleichzeitig ein kontrovers diskutiertes Projekt. Ihre Fahrt geht weiter durch die faszinierende Landschaft der berühmten Drei Schluchten. Sie werden überwältigt sein von der mächtigen Kulisse und den Formen, die der Fluss hier im Laufe von Jahrmillionen in den Fels gegraben hat.
Das Frühstück ist im Preis enthalten, ebenso Mittag- und Abendessen. Alle Mahlzeiten nehmen Sie an Bord des Schiffes ein.
Das komfortable 4-Sterne-Schiff MS Yangtze 2 ist auch heute Ihre Unterkunft.

9. Auf dem Yangtze und die Drei Schluchten
Es geht weiter mit dem Erlebnis der besonderen Natur- und Kulturlandschaft am Yangtze. Sie durchfahren u.a. die Schluchten Wu und Qutang, die ebenfalls zu den berühmten Drei Schluchten gehören. Aber Sie entdecken auch das Leben abseits des riesigen Yangtze-Flusses, denn unterwegs steigen Sie in ein kleines Boot um und erkunden einen der smaragdgrünen Seitenarme des Yangtze.
Das Frühstück ist im Preis enthalten, ebenso Mittag- und Abendessen. Alle Mahlzeiten nehmen Sie an Bord des Schiffes ein.
Das komfortable 4-Sterne-Schiff MS Yangtze 2 ist auch heute Ihre Unterkunft.

10. Auf dem Yangtze und Landausflug in die Geisterstadt Fengdu
Heute unternehmen Sie einen Landausflug und besichtigen die Geisterstadt Fengdu. Der 288 Meter hohe Tempelberg ragt als Halbinsel aus dem Stausee, in dem die alte Ortschaft versank. Das Ensemble aus daoistischen Tempeln und teils im Freien stehenden Figuren führt den Besuchern vor Augen, wie man in den zehn chinesischen Höllen wofür büßen muss. Die Folterknechte im Jenseits sind dementsprechend auch recht gruselig.
Das Frühstück ist im Preis enthalten, ebenso Mittag- und Abendessen. Alle Mahlzeiten nehmen Sie an Bord des Schiffes ein.
Das komfortable 4-Sterne-Schiff MS Yangtze 2 ist auch heute Ihre Unterkunft.
Die Fahrstrecke an Land umfasst ca. 30 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde.

11. Von Chongqing am Yangtze per Flugzeug nach Guilin und weiter nach Yangshuo
Morgens legt Ihr Schiff in Chongqing an, der Yangtze-Metropole und größten Stadt der Welt. Genießen Sie im Eling-Park die Ruhe, bevor Sie sich auf dem Volksplatz ins Getümmel stürzen. Im Anschluss geht es zum Flughafen von Chongqing, und Sie fliegen nach Guilin in Südchina (Flugzeit ca. 1 Stunde). Hier, inmitten der malerischen Landschaft um Guilin und den Li-Fluss, geprägt von märchenhaft anmutenden Karstkegeln und -bergen, geht es wesentlich gemütlicher zu. Nach der Ankunft in Ihrer Unterkunft in der Kleinstadt Yangshuo starten Sie zu einer ca. 1½-stündigen abendlichen Radtour. Genießen Sie die Natur, die Ruhe und frische Luft sowie den langsam aufsteigenden Nebel.
Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind heute Frühstück und Abendessen.
Das Snow Lion Riverside Resort liegt direkt am Li-Fluss und inmitten einer Karstlandschaft südlich von Yangshuo. Von der Terrasse und aus dem kleinen Garten haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge und Felsen. Jedes der 30 komfortablen Zimmer verfügt über einen eigenen Balkon mit tollem Ausblick auf die Karstkegelberge sowie Gemüse- und Reisfelder.
Die Fahrstrecke umfasst ca. 110 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 ½ Stunden.
Besuchen Sie am Abend die Impressionen-Show Liu Sanjie. Hierbei handelt es sich um eine spannende Inszenierung mit Bauern aus der Umgebung vor der spektakulären Kulisse der Karstberge Yangshuos. Der Preis beträgt 250 CNY pro Person.

12. Von Yangshuo nach Longsheng und ins Bergdorf Dazhai
Eine ca. 2-stündige Bootsfahrt bringt Sie vom kleinen Dorf Fuli auf eine Insel im Li-Fluss. Auf dem Wasser an den bizarren Karstkegelbergen Guilins vorbei dahinzugleiten ist mit Sicherheit ein Höhepunkt Ihrer Reise. Auf der Insel angekommen, spazieren Sie ein wenig die Uferpromenade entlang. Im Anschluss fahren Sie per Reiseminibus zu den Reisterrassen von Longsheng. Zwischendurch kaufen Sie auf einem lokalen Bauernmarkt Lebensmittel für Ihr heutiges Abendessen und erhalten dabei einen ersten Einblick in den Alltag der Dorfbevölkerung. In Longsheng angekommen, bringt ein Minibus Sie in das Longsheng-Naturreservat. Von dort wandern Sie in etwa 1 ½ Stunden auf schmalen Pfaden bergauf über Reisterrassen bis zu Ihrem Gästehaus im Dorf Dazhai. Unterwegs sammeln Sie erneut Eindrücke vom chinesischen Landleben, denn hier, auf den Terrassen, lebt die Yao-Minderheit, die seit Jahrhunderten Reis von Hand anbaut. In Ihrem Gästehaus angekommen, können Sie sich ein wenig von der Wanderung erholen, bevor Ihre Kochkenntnisse gefragt sind. Beim gemeinsamen Kochen am Abend wird natürlich auch das eine oder andere Geheimnis der chinesischen Küche gelüftet.
Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind das Frühstück und das gemeinsam mit Ihren Gastgebern zubereitete Abendessen.
Das Gästehaus Mei Jing Lou liegt in Longsheng inmitten von Reisterrassen auf 1.250 Meter ü.d.M., was einen großartigen Blick auf die umliegenden Täler, Terrassen und Dörfer garantiert. Das rustikale Gästehaus ist ganz aus Holz gebaut und hat eine gemütliche Gaststube. Sie übernachten in einfachen Zimmern mit Dusche/WC.
Die Fahrstrecke umfasst ca. 200 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 5 Stunden.
Auf den Ausflug zu den Reisterrassen können Sie Ihr Hauptgepäck nicht mitnehmen. Dieses bleibt im Tal bewacht zurück. Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme eines Tagesrucksacks, damit Sie Ihr kleines Übernachtungsgepäck problemlos tragen bzw. vor Ort Trägern gegen ein geringes Entgelt anvertrauen können. Für die Wanderung in den Reisterrassen benötigen Sie festes Schuhwerk. Heute werden Sie gemeinsam mit einer chinesischen Familie kochen. Genießen Sie diesen unvergesslichen Abend! Mit Ihrem Besuch leisten Sie einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation vor Ort, indem die Gastgeber sich ein zusätzliches kleines Einkommen erwirtschaften.

13. Vom Dorf Dazhai über Longsheng nach Guilin und Flug nach Shanghai
Verpassen Sie nicht den traumhaft schönen Sonnenaufgang über den Reisterrassen von Longsheng. Später, beim Abstieg zurück zum Reiseminibus, gelangen Sie erneut durch das Dorf der Yao und erleben noch einmal hautnah den Alltag und die Kultur der Menschen in der Nord-Guangxi-Region. Anschließend statten Sie der Dorfschule ieinen Besuch ab. Hier erhalten Sie einen Einblick in das Schulleben und erfahren Wissenswertes über das Projekt Hoffnung Schule, welches jährlich mindestens 20 Kindern eine Schulbildung sichert. Zurück in Longsheng, fahren Sie zum Flughafen von Guilin, von wo aus Sie nach Shanghai abfliegen (Flugzeit ca. 2 Stunden, 15 Minuten). Nach der Landung in Shanghai werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht. Am Abend können Sie die Stadt bereits auf eigene Faust erkunden.
Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind heute Frühstück und Mittagessen. Beim Mittagessen in einem kleinen Bauernrestaurant unterhalb der Reisterrassen in einem Dorf der Yao haben Sie Gelegenheit, mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen.
Das Hotel Courtyard by Marriott Shanghai Puxi liegt im Viertel Zhabei und stellt einen idealen Ausgangspunkt für Stadterkundungen dar. Nur wenige Minuten entfernt sind der Bahnhof, die Nanjing Road West, der Jing?an-Tempel und der Platz des Volkes. Die geräumigen Zimmer bieten Internetzugang, Safes und Minibar. In den Cafés und den Lounges erwarten Sie Kaffee, Cocktails und ganztägig Speisemöglichkeiten in informeller Atmosphäre. Ein 24-Stunden-Fitnesscenter und ein Innenpool unterstützen Sie beim Trainieren und Entspannen.
Die Fahrstrecke umfasst ca. 50 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde.
Der Besuch der Schule kann nicht garantiert werden, z.B. an unterrichtsfreien Tagen fällt er aus.

14. Shanghai
Erleben Sie das pulsierende Shanghai mit allen Sinnen. Zunächst geht es zu Fuß durch die Altstadt, hier gibt es sowohl traditionelle Bauten als auch moderne Wolkenkratzer. Bei einem anschließenden Spaziergang durch den Yu-Garten machen Sie sich mit der chinesischen Gartenkunst bekannt. Danach flanieren Sie über den sogenannten Bund, die koloniale Uferstraße. Weiter geht es nach Pudong zum Jinmao-Tower, dem Wolkenkratzer, der bis vor Kurzem noch das höchste Gebäude Chinas war. Der Blick von der Aussichtsplattform auf das Häusermeer Shanghais wird Sie in Staunen versetzen. Auf einer abendlichen Lichterfahrt erleben Sie die Metropole aus einer weiteren Perspektive. Bei einem Cocktail in der Bar Rouge lassen Sie den Tag dann entspannt ausklingen. Genießen Sie den Blick auf die Skyline und die Lichter des modernen Stadtbezirks Pudong.
Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind heute Frühstück und Mittagessen.

Das Hotel Courtyard by Marriott Shanghai Puxi ist auch heute Ihre Unterkunft.
Die Fahrstrecke umfasst ca. 20 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 ½ Stunden.
Besuchen Sie am Abend eine Akrobatikshow, wo chinesische Meisterakrobaten Sie beeindrucken werden. Der Preis beträgt 200 CNY pro Person.

15. Shanghai
Während eines Spaziergangs durch die an der Altstadt gelegene ehemalige französische Konzession mit ihren unzähligen kleinen Läden, Galerien, Bars und Restaurants spüren Sie das internationale Flair. Am Nachmittag können Sie Shanghai noch einmal auf eigene Faust erkunden. Unternehmen Sie einen Einkaufsbummel oder entspannen Sie sich zwischen Steingärten und Lotusblüten im Yu-Garten.
Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind das Frühstück und ein besonderes Abschiedsessen am Abend.
Das Hotel Courtyard by Marriott Shanghai Puxi ist auch heute Ihre Unterkunft.
Die Fahrstrecke umfasst ca. 10 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 30 Minuten.
Besuchen Sie eine Siedlung mit Kindergarten und Straßenkomitee und bekommen Sie so einen weiteren Einblick in das Leben in Shanghai. Preis pro Person 250 CNY.

16. Shanghai und Abflug sowie Ankunft zu Hause
Sie verlassen Shanghai und fahren mit dem Transrapid zum Flughafen Pudong, um gegen Mittag, voraussichtlich um 11:45 Uhr, den Rückflug anzutreten. Nach der Landung in Frankfurt a.M. am Abend reisen Sie weiter in Ihren Heimatort.
Das Frühstück ist im Reisepreis eingeschlossen.
Die Fahrstrecke umfasst ca. 45 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 40 Minuten.

 
Leistungen:
 
  • Wunderwelten-Reise mit höchstens 12 Teilnehmern
  • Durchführungsgarantie ab 4 Teilnehmern
  • Linienflug mit Air China von Frankfurt a.M. nach Peking und zurück von Shanghai
  • Inlandsflüge mit China Southern Airlines oder Xiamen Airlines von Xi'an nach Wuhan, mit Xiamen Airlines von Chongqing nach Guilin und mit Air China oder China Eastern Airlines von Guilin nach Shanghai
  • Reiseminibus mit Klimaanlage
  • Nachtzug von Peking nach Xi'an
  • Viertägige Yangtze-Kreuzfahrt auf einem komfortablen Flusskreuzfahrtschiff
  • Transrapidfahrt in Shanghai
  • Übernachtungen in Hotels und Gästehäusern, 4 Übernachtungen auf dem Schiff in einer Zweibett-Außenkabine mit Dusche/WC, 1 Übernachtung im Nachtzug jeweils zu zweit im Vier-Personen-Schlafwagenabteil
  • Täglich Frühstück, 8 x Mittagessen, 10 x Abendessen
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur
  • 100 m² Regenwald auf Ihren Namen
  • Deutsch sprechende Chamäleon-Reiseleitung


Preishinweise:
 
  • Einzelzimmerzuschlag: 999 € (inkl. Nachtzugabteil zur Alleinbenutzung sowie Außen-Einzelkabine während der 4-tägigen Yangtze-Kreuzfahrt)
  • Rail & Fly (ICE-Bahnfahrt innerhalb Deutschlands): 59 € (2. Klasse) bzw. 179 € (1. Klasse)
  • Anschlussflug (DE) mit Lufthansa oder Air Berlin: ab 149 €. Mögliche Abflughäfen: Berlin, Bremen, Dresden, Friedrichshafen, Hannover, Hamburg, Leipzig, Münster/Osnabrück, Nürnberg, Stuttgart
  • Anschlussflug (AT) mit Lufthansa oder Austrian Airlines: ab 229 €. Möglicher Abflughafen: Wien
  • Anschlussflug (CH) mit Lufthansa oder Swiss Air: ab 259 €. Möglicher Abflughafen: Zürich
  • Business-Class-Flug-Aufpreis: ab 2.500 €


Ihre Unterkünfte

Das Hotel Temple of Heaven Beijing Holiday Inn ist ruhig und dabei doch im Zentrum Pekings gelegen. Der berühmte Himmelsaltar liegt ganz in der Nähe. Sie übernachten in großzügigen, komfortablen und modern eingerichteten Zimmern. Zum Hotel gehören ein beheizter Indoor-Pool, eine Sauna und ein Dampfbad sowie ein kleiner Supermarkt.

Der Nachtzug von Peking nach Xi’an ist Ihr heutiges Quartier. Sie übernachten komfortabel jeweils zu zweit in 4-Personen-Schlafwagenabteilen der ersten Klasse. Jedes Abteil ist mit Bettwäsche, Kissen und Decken ausgestattet. Ein besonderes und authentisches Erlebnis, das Sie direkt in die chinesische Kultur eintauchen lässt.

Das Grand New World Hotel liegt innerhalb der alten Stadtmauer von Xi’an. Es verfügt über einen kleinen Vorgarten, und im Innenhof gibt es ein Wandrelief, das den ersten chinesischen Kaiser mit einigen Kriegern zeigt. Diese wachen über den Schlaf der Gäste. Sie übernachten in einem der komfortablen, modern eingerichteten Zimmer.


 

Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter Chamäleon erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
3.87 von 5 auf Grundlage von 15 Bewertungen 15
Andere Reisen im Land China
Seite drucken