Phoenix Reisen - Rundreise Tunesien Total

  • 15-tägige Rundreise nach Tunesien mit Phoenix Reisen
    Hammamet - Cap Bon - Tunis - Karthago - Sidi Bou Said - Kairouan - Oase Tozeur - Chott el-Djerid - Oase Douz - Djerba - El Djem - Sousse
  • Phoenix Reisen
  • Veranstalter: Phoenix Reisen
  • Angebotsnummer: 212231
  • Reisedauer: 15 Tage
  • Reise Land: Tunesien
  • Kundenbewertung:
    (3.97 von 5)
  • Termine: 8 Termine im Zeitraum vom
    03.09.2021 - 16.10.2021
  • ab € 727
  • zur Buchungsanfrage
Die historischen Schauplätze des alten Karthago an der nördlichen Küste und die im Süden mit malerischer Natur und Oasen ausgestatten, bizarren Wüstenlandschaften bilden einen aufregenden Kontrast während dieser zweiwöchigen Rundreise. Das an Afrikas nördlichsten Ausläufern ins Mittelmeer rein ragende Küstengebiet war schon in der Antike wichtiger Stützpunkt, wenn sich die von Osten heransegelnden phönizischen Handelsschiffe ihren Weg nach Westen bahnten. Schnell wurden die Landstreifen entlang der fruchtbaren Nordküste Tunesiens zu strategischen Häfen ausgebaut, die durch ihre Nähe zu Sizilien wichtiges Tor zwischen den Kontinenten wurden. Ein interessantes Reiseland, das früh das Leben im gesamten Mittelmeerraum prägte und heutzutage ebenfalls versucht in dieser Region Maßstäbe zu setzen. Bewegen Sie sich auf den Spuren der Geschichte, erleben Sie einzigartige Landschaften und lernen die Menschen kennen!

 
Verlauf:

1. Tag: Deutschland - Tunesien

Flug von Deutschland nach Monastir. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Hammamet.

2. Tag: Cap Bon - Kelibia - Kerkouane - Hammamet
Sie fahren zunächst auf die fruchtbare Halbinsel Cap Bon, wo bereits zu Zeiten Karthagos Obst, Gemüse und Wein angebaut wurde. In Kelibia, dem strategisch bedeutenden Seehafen der Antike, besuchen Sie die byzantinische Festungsanlage. Anschließend besichtigen Sie in Kerkouane die Reste der einst punischen Stadtanlage.

3. Tag: Hammamet - Tunis - Karthago - Sidi Bou Said
Nach dem Frühstück geht die Fahrt in die tunesische Hauptstadt. Sie sehen den Hafen, das moderne Stadtzentrum und bummeln durch die Medina, ehe Sie das Bardo-Museum besuchen. Anschließend fahren Sie weiter nach Karthago, wo Sie die Ausgrabungen der einst bedeutenden Hauptstadt Hannibals besichtigen. Am Nachmittag machen Sie einen Abstecher in den malerischen Künstlerort Sidi Bou Said. Die Übernachtung erfolgt in Tunis.

4. Tag: Tunis - Utica - Dougga - Kairouan
Heute verlassen Sie die Hauptstadt, um in eine der heiligsten Städte des Islam, nach Kairouan, weiterzureisen. Auf Ihrem Weg geht die Fahrt zunächst über Utica, wo Sie die Ausgrabungen besichtigen. Anschließend erreichen Sie Dougga, in deren Ruinenstätte Sie die historischen Belege der ehemals römischen Provinz finden. Die heutige Fahrt endet in Kairouan, deren Altstadt, Märkte und Sakralbauten unlängst zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurden.

5. Tag: Kairouan
Die Stadt islamischer Lehre und Tradition bewahrt bis heute mit Märkten der unterschiedlichen Zünfte und herrlichen Moscheen ihre Bedeutsamkeit. Ihr Reiseleiter wird Ihnen auf ausführlichen Rundgängen die Schönheiten der Baudenkmäler und Plätze näher bringen.

6. Tag: Kairouan - Sousse
Nach dem Frühstück fahren Sie zurück an die Mittelmeerküste nach Sousse, der drittgrößten Stadt Tunesiens, deren Umgebung mit den schönen Sandstränden auch als Bade- und Erholungsziel bekannt ist. Sie besuchen die große Moschee, den Ribat und die Medina, bevor Sie Ihr Badehotel beziehen. Am Nachmittag Zeit zur Erholung.

7.-8. Tag: Erholung an den Stränden des Mittelmeeres
Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie das angenehme Mittelmeerklima und entspannen Sie sich am Hotelpool oder am schönen Sandstrand. Sousse ist abwechslungsreich und hat auch außerhalb der Anlage viel zu bieten. Unternehmen Sie z.B. einen Ausflug zum Bazar oder lassen Sie sich im Wellnessbereich des Hotels verwöhnen (gegen Gebühr, nicht inklusive).

9. Tag: Sousse - Sbeitla - Gafsa - Oase Tozeur
Nach dem Frühstück besichtigen Sie heute zunächst Sousse mit der großen Moschee, den Ribat und der Medina. Anschließend fahren Sie ins Landesinnere und sehen in Sbeitla die Ausgrabungsstätte mit dem Kapitol. Auf der Weiterfahrt ändert sich das charakteristische Landschaftsbild und der Süden Tunesiens beginnt mit einer herrlichen Fahrt entlang einer alten Karawanenroute in die Dattelpalmenoase Tozeur.

10. Tag: Oase Tozeur
Während eines Spaziergangs durch die bezaubernde Altstadt genießen Sie am Vormittag die Oase mit ihrer typischen Lehmziegelarchitektur. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, mit einem Geländewagen einen Ausflug in die Umgebung zu den Bergoasen Chebika, Tamerza und Mides zu unternehmen (nicht inklusive, buchbar vor Ort, ca. 45 €). Die spektakuläre Landschaft der zerklüfteten Bergwelt diente bereits häufig als Filmkulisse.

11. Tag: Oase Tozeur - Chott el-Djerid - Oase Douz
Heute durchqueren Sie die große Ebene mit dem Chott elDjerid, dessen Salzsee einer Mondlandschaft gleicht. Am Rande der Sanddünen der Sahara gelangen Sie in die wunderschöne Oase Douz. Am Nachmittag wandern Sie in die atemberaubende Dünenlandschaft. Wer möchte, kann statt zu Fuß auch fakultativ auf dem Rücken eines Kamels die Wanderung unternehmen. Zum Sonnenuntergang genießen Sie unvergessliche Momente des Naturschauspiels in der Wüste.

12. Tag: Oase Douz - Tamezret - Matmata - Insel Djerba
Sie verlassen Douz und fahren weiter Richtung Süden durch das malerisch gelegene Berberdorf Tamezret mit Besichtigungsstopp bis Matmata. Dort sehen Sie die berühmten Höhlenwohnungen. Am Nachmittag erreichen Sie die beliebte Ferieninsel Djerba. Inselrundfahrt mit Übernachtung.

13. Tag: Insel Djerba - Tataouine
Von Djerba unternehmen Sie heute einen Ausflug über den alten Römerdamm zum Festland, wo Sie den von Berbern bewohnten Oasenort Tataouine besuchen. Dieser galt als Ausgangspunkt alter Handelsrouten über den benachbarten Fessan bis in den fernen Sudan. In römischer Zeit verlief der Limes Tripolitanus mit seinen befestigten Kastellen entlang der Oase. Sie sehen die typische Berber-architektur mit den befestigten Kornspeicheranlagen, einer sog. “Ksour“. Am Nachmittag haben Sie in Djerba Zeit zur Erholung.

14. Tag: Djerba - Gabès - Sfax - El Djem - Sousse
Nach dem Frühstück geht es heute um den Golf von Gabès zur zweitgrößten Stadt des Landes, nach Sfax. Sie fahren entlang einer üppig bewachsenen Küstenoase mit über 500.000 Dattelpalmen. In Sfax, mit seinem Hafen das Tor zum Süden, besuchen Sie die ummauerte Altstadt. Anschließend besichtigen Sie in El Djem das imposante und gut erhaltene römische Amphitheater, bevor Sie zurück nach Sousse gelangen.

15: Sousse - Deutschland
Transfer zum Flughafen Monastir und Rückflug nach Deutschland. Wir empfehlen eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes in einem Badehotel. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, wenn Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten.


Änderungen des Reiseablaufs vorbehalten

 
Im Reisepreis eingeschlossen:
 
  • Hin- und Rückflug ab/bis gewählten Heimatflughafen
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • Rundreise in guten und gehobenen Mittelklassehotels (Landeskategorie 3-4 Sterne) inkl. Halbpension
  • Alle Transfers in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Rundreise in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Besichtigungsprogramm mit Deutsch sprechender Reiseführung
  • Betreuung durch eine erfahrene Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Speziell für Ihre Reise zusammengestellte kleine Reiseführer bzw. Länderinformationen erhalten Sie mit den Reisedokumenten
  • Eingeschlossene Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder sind dem Reiseverlauf zu entnehmen


Im Reisepreis nicht eingeschlossen:
 
  • Zusatzkosten für An- und Abreise zum/vom gebuchten Heimatflughafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Telefon, Internet usw.
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgeldempfehlung 3 € je Person/Tag
  • Versicherungsleistungen, wie z.B. Reiserücktrittskostenversicherung


Termine: samstag: 22.09.2018


Verpflegung:
Während der Rundreise erhalten Sie Halbpension mit Frühstück und Abendessen in Buffetform, gelegentlich auch als Menü. Gelegenheit zu einem Mittagessen in ausgesuchten Restaurants gegen Aufpreis erhalten Sie während des Ausflugprogrammes.


Hotelunterbringung während der Rundreise:
Die Unterbringung während der Rundreise erfolgt sowohl in ausgesuchten Hotels der guten Mittelklasse (Landeskategorie 3 Sterne), als auch in der gehobenen Mittelklasse (Landeskategorie 4 Sterne). Alle Hotels dieser Kategorien wurden gemeinsam mit unserer örtlichen Agentur ausgesucht und auf die Standards sowie Anforderungen, resultierend aus den langjährigen Erfahrungen mit unseren Gruppen, abgestimmt. Sie erhalten von uns vorab keine Hotelliste, damit unsere örtliche Agentur bis zuletzt flexibel auf die örtlichen Gegebenheiten, wie z.B. mögliche Beeinträchtigungen in und um ein Hotel reagieren können. Gerade in größeren Städten oder touristischen Ballungsgebieten hat unsere örtliche Agentur grundsätzlich immer mehrere Optionen auf gute Hotels zurückgreifen zu können. Besonders in orientalischen Ländern ist durch die unterschiedliche Mentalität nicht immer auszuschließen, dass es kurzfristig zu Schwankungen in der Qualität, wie z.B. im Servicebereich, kommen kann. Gegebenenfalls kann die Auswahl der Häuser von unserer örtlichen Agentur somit im Sinne unserer Gäste angepasst werden.


Einreisebestimmungen:
Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Tunesien einen Reisepass oder Personalausweis, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein müssen. Die Einreise mit dem Personalausweis ist nur für Pauschalreisende möglich. Kinder benötigen einen eigenen Kinderausweis/Kinderreisepass.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter Phoenix Reisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
3.97 von 5 auf Grundlage von 137 Bewertungen 137
Andere Reisen im Land Tunesien
Seite drucken