TUI Rundreisen - Mekong-Delta und Kambodscha

  • 8 Tage/7 Nächte ab/bis Saigon
  • TUI Rundreisen
  • Veranstalter: TUI Rundreisen
  • Angebotsnummer: 230503
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Reise Länder: Kambodscha, Vietnam
  • Kundenbewertung:
    (4.14 von 5)
  • Termine: 30 Termine im Zeitraum vom
    04.04.2020 - 24.10.2020
  • Teilnehmerzahl: min. 2 max. 12
  • ab € 1.285
  • zur Buchungsanfrage
Entdeckungsreise durch das Mekong-Delta und durch Kambodscha. Sammeln Sie unvergessliche Eindrücke beim Besuch eines schwimmenden Marktes und den beeindruckenden Tempelanlagen.


UNVERGESSLICH
 
  • Das ländlich Leben in Ben Tre kennen lernen: Mittagessen mit lokalen Spezialitäten bei einem einheimischen Gastgeber und Besichtigungen im Tuk Tuk


HIGHLIGHTS
 
  • Unterwegs auf den Kanälen im Mekong Delta
  • Schwimmender Markt von Cai Rang
  • Mit dem Schnellboot nach Phnom Penh
  • Angkor Thom, Angkor Wat
  • Königspalast und Nationalmuseum in Phnom Penh


VORTEILE
 
  • Garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • Teilnehmer: max. 12 Garantie
  • Rundreise exklusiv bei TUI

 
Landkarte
Verlauf:

1. Tag: Saigon – Ben Tre – Can Tho (ca. 277 km)

Sie treffen Ihre Reisegruppe um 08.00 Uhr in der Lobby des Treffpunkthotels in Saigon. Tauchen Sie ein in die Kultur des Mekong Deltas mit einem Tagesausflug zum ländlichen Ben Tre. Schwingen Sie sich auf die Rikscha, um auf schattigen Wegen den Bootsanleger zu erreichen. Hier steigen Sie in ein Ruderboot und fahren auf kleinen Kanälen. Später wechseln Sie in ein Motorboot. Nach einem Mittagessen mit lokalen Spezialitäten, besuchen Sie einige örtliche Werkstätten. (M)

2. Tag: Can Tho – Chau Doc (ca. 110 km)
Am frühen Morgen geht es vom Anleger in Ninh Kieu mit dem Boot durch die Natur des Mekong Deltas zum schwimmenden Markt in Cai Rang. Sie fahren durch den Markt und beobachten die Einheimischen, wie sie handeln und feilschen. Anschließend geht es per Boot zurück zum Anlegeplatz in Ninh Kieu. Jetzt geht es auf dem Landweg von Can Tho nach Chau Doc. Dort steigen Sie wieder auf ein Boot für den Besuch einer schwimmenden Fischfarm und eines muslimischen Dorfes. (F, M)

3. Tag: Chau Doc – Phnom Penh (ca. 140 km)
Ein Schnellboot bringt Sie gegen 07:30 Uhr nach Phnom Penh. Angekommen in der Hauptstadt Kambodschas beginnt die Tour mit einem Tuk Tuk. Abseits der typischen Touristenwegegeht es zum Old Market der Stadt. Während eines Rundganges gibt es Wissenswertes über Gewürze und traditionelle Heilmittel zu erfahren. Der nächste Stop ist ein bei Einheimischen beliebter Picknickplatz. Fotostopp am Independence Monument und Abendessen in einem Restaurant. (F, A)

4. Tag: Phnom Penh – Choeung Ek (ca. 30 km zuzügl. Fahrradtour ca. 20 km)
Ein besonderer Programmpunkt ist heute die zwei- bis dreistündige Fahrradtour. Sie erkunden die Straßen und Gebäude für einen historischen sowie kulturellen Blick in die Geschichte der Stadt. Nach der Radtour geht es in die ländliche Umgebung von Phnom Penh. Dort befinden sich die Killing Fields von Choeung Ek. (F)

5. Tag: Phnom Penh – Siem Reap (ca. 85 km + Flugstrecke)
Flug nach Siem Reap, Transfer und Besuch der beeindruckenden Roluos Gruppe mit den Tempeln Lolei, Preah Ko und Bakong sowie der herrlichen Tempelanlagen in Angkor Thom. Im Zentrum Angkor Thoms befinden sich die wichtigsten Tempelanlagen wie der Bayon, Baphuon, die Elefantenterrasse, die Terrasse des Leprakönigs, der Phimänakas und der ehemalige Königspalast. (F)

6. Tag: Siem Reap (ca. 70 km)
Ein Besichtigungshöhepunkt ist der Tempel Angkor Wat, das Nationalsymbol und ein "Muss" jeder Kambodschareise. Im Angkor Wat befinden sich die längsten zusammenhängenden Flachreliefs der Welt. Angkor Wat wurde im Jahr 1992 von der UNESCO zusammen mit den weiteren Tempeln in Angkor zum Weltkulturerbe erklärt. Weitere Tagespunkte sind: Die Tempelanlage Ta Prohm, das Besucherzentrum von Apopo, die Zwillingstempel Thommanon und Chau Say Tevoda und der gewaltige Banteay Kdei. (F)

7. Tag: Siem Reap (ca. 70 km)
Der hinduistische Banteay Srei Tempel erscheint verglichen mit Angkor Wat wie ein Miniaturtempel. Dennoch zählt er zu den Juwelen der Khmer Kunst. Ebenso sehen Sie den Banteay-Samre- Tempel und die Tempelanlage Preah Khan mitten im Dschungel. Zum Abschluß des Tages erleben Sie auf den höher gelegenen Terrassen eines antiken Angkor-Tempels, wie die Sonne über der kambodschanischen Landschaft untergeht. (F)

8. Tag: Siem Reap – Saigon (ca. 10 km + Flug)\
Transfer zum Flughafen und Flug nach Saigon. Die Rundreise endet mit der Ankunft am Flughafen in Saigon. Individuelle Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

 
Leistungen:
 
  • Deutsch sprechende TUI Tours Academy Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren/Besichtigungsprogramm laut Routenverlauf
  • Flug Phnom Penh – Siem Reap
  • Flug Siem Reap – Saigon
  • Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen


Nicht inkludierte Leistungen:
 
  • persönliche Ausgaben
  • Visabeschaffung und -gebühren Vietnam und Kambodscha


SONSTIGES
 
  • Änderungen von Route/Programm/Unterkünften vorbehalten.
  • Die Rundreise endet mit Ankunft auf dem Flughafen in Saigon nach 15.00 Uhr. Sofern eine Weiterreise mit Anschlußaufenthalt in Phan Thiet gebucht wurde, ist eine Zwischenübernachtung in Saigon zwingend erforderlich.


Treffpunkt: Sie treffen Ihre Reisegruppe samstags um 08.00 Uhr in der Lobby des Parkroyal Saigon Hotels in Saigon. Bitte kontaktieren Sie 2-3 Tage vor Rundreisebeginn unsere örtliche Agentur, um Informationen betreffs Uhrzeit und Treffpunkt rückzubestätigen.


Ende der Rundreise: Die Rundreise endet nach dem Frühstück im Khemara Angkor Hotel.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter TUI Rundreisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.14 von 5 auf Grundlage von 66 Bewertungen 66
Andere Reisen im Land Kambodscha, Vietnam
Seite drucken