Marco Polo Reisen - Indien - Faszinierendes Rajasthan - Sonderreise

  • Marco Polo Reisen
  • Veranstalter: Marco Polo Reisen
  • Angebotsnummer: 244646
  • Reisedauer: 13 Tage
  • Reise Land: Indien
  • Kundenbewertung:
    (4.19 von 5)
  • Termine: 7 Termine im Zeitraum vom
    11.09.2021 - 20.11.2021
  • ab € 1.795
  • zur Buchungsanfrage
Unser Scout schlägt für uns in Delhi, Udaipur und Jaipur die schönsten Seiten des indischen Bilderbuchs auf. Wir erleben Prachtbauten aus der Mogulzeit, prunkvolle Paläste, die Weite der Wüste und Frauen in leuchtend-bunten Saris. Bewundern Sie das Taj Mahal, das schönste Denkmal einer großen Liebe. Und bei zwei Übernachtungen im Heritage-Hotel können Sie sich selbst wie ein Maharadscha fühlen!

Highlights
  • Märchenhaftes Taj Mahal
  • Übernachtungen in einem Heritage-Hotel
  • Halbpension inklusive
  • Linienflüge mit Lufthansa
  • Rail & Fly innerdeutsch inklusive
  • Maximale Gruppengröße: 22 Teilnehmer
  • Marco Polo Live
  • In den versteckten Gassen von Ek Minar Masjid lernen wir an Tag 6 eine Familie kennen, die seit Generationen die Kunst des Bhandani-Textilfärbens weitergibt. Wir erfahren, wie aufwändig das Abbinden der Stoffe und Färben ist, wie viele einzelne Schritte notwendig sind und welche vielfältigen Muster und Farben möglich sind. Wer mag selbst Hand an Stoff und Garn anlegen?

Verlauf:

1. Tag: Flug nach Indien
Mittags Linienflug mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Indien (Flugdauer ca. 7,5 Std.).

2. Tag: Delhi
Kurz nach Mitternacht Landung in Delhi, ein erstes \"Namaste\" Ihres Marco Polo Scout und Transfer zum Hotel. In Alt-Delhi werfen wir von der Freitagsmoschee aus einen Blick aufs Rote Fort. Wir passieren Raj Ghat, die Verbrennungsstätte Mahatma Gandhis, bevor wir in einem Sikh-Tempel die riesige Küche bestaunen, in der täglich für Tausende Gläubige gekocht wird. In Neu-Delhi hinterließen die britischen Kolonialherren mächtige Prachtstraßen. Strahlend grüßen Präsidentenpalast, Parlamentsgebäude und das imposante India Gate. Dekorative Steinmetzarbeiten schmücken das Minarett Qutub Minar, das sich himmelwärts streckt. F/A

3. Tag: Delhi – Mandawa
Durch die Hightech-Vororte der Megacity Delhi geht es in Richtung Westen, bevor es bald ländlicher wird und wir an Dörfern und Feldern vorbeikommen. Frauen tragen Körbe mit fri-schem Gemüse auf dem Kopf, Männer bunte Turbane – das ist Rajasthan live! Am Nachmit-tag erreichen wir unser Hotel in Mandawa. F/A

4. Tag: Mandawa – Bikaner
Der Scout nimmt uns mit auf einen Spaziergang durch die kleine Stadt Mandawa, die vor al-lem mit den gut erhaltenen und reich verzierten Havelis – den Häusern der Händler – begei-stert. Auf dem Weg nach Bikaner durchqueren wir die Shekhavati-Halbwüste. Hier kreuzten die Karawanen auf dem Weg nach Nordindien die alte Seidenstraße. Beeindruckend ist das Junagarh Fort, hinter dessen Mauern sich rund 30 Paläste und Tempel verbergen. Den Abend lassen wir bei Lagerfeuer und Abendessen an den Sanddünen ausklingen. F/A

5. Tag: Bikaner – Jodhpur
Ratten am Morgen machen den Priestern von Deshnok keine Sorgen: Die 20000 heiligen Tempelnager danken es ihren Pflegern mit zutraulichen Knopfaugenblicken. Durch die Wüste Thar geht es weiter nach Jodhpur. Zwei Übernachtungen in einem landestypischen Heritage-Hotel. F/A

6. Tag: Jodhpur
Woher die \"blaue\" Stadt Jodhpur ihren Beinamen hat, wissen wir spätestens beim Panorama-blick vom Fort Mehrangarh, das wie ein Adlerhorst über der Stadt liegt: Die Häuser breiten sich im schönsten Indigoblau vor uns aus. Anschließend Besuch der Grabstätte Jaswant Tha-da, die komplett aus Marmor besteht und in der einige der früheren Maharadschas ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Bei der anschließenden Tuk-Tuk-Fahrt wird es rasant und später bunt: In den versteckten Gassen von Ek Minar Masjid lernen wir eine Familie kennen, die seit Generationen die Kunst des Bhandani-Textilfärbens weitergibt. Wir erfahren, wie aufwändig das Abbinden der Stoffe und Färben ist, wie viele einzelne Schritte notwendig sind und welche vielfältigen Muster und Farben möglich sind. Wer mag selbst Hand an Stoff und Garn anlegen? F/A

7. Tag: Jodhpur – Udaipur
Unterwegs nach Udaipur: Am Mittag erblicken wir die Aravalliberge am Horizont – direkt da-vor: der Jaintempel von Ranakpur. Ein Wunderwerk aus Marmor mit 1444 Säulen, weiß und fein wie Häkelspitze. Weiß sind auch die Mönche und Nonnen dieser asketischen Religion gekleidet. F/A

8. Tag: Udaipur
Wir flanieren durch den Garten Sahelion-ki Bari und fühlen dem Lebensstil der königlichen Damen von einst nach. Von der besonderen Rolle der Maharanas von Udaipur erfahren wir im majestätisch-weißen Stadtpalast. Freie Zeit am Nachmittag für eigene Entdeckungen. Oder Sie wandeln auf den Spuren von James Bond und gleiten auf einem Boot über den Picholasee, wenn es der Wasserstand erlaubt (gegen Mehrpreis). F/A

9. Tag: Udaipur - Jaipur
Auf dem Weg nach Jaipur machen wir Halt in Chittaurgarh, wo wir mit Rikschas zur Fe-stungsanlage brausen. Eine elf Kilometer lange Mauer umgibt das Fort, dessen imposanter Siegesturm für den Kampf zwischen hinduistischen Maharadschas und muslimischen Erobe-rern steht. Unser Tagesziel ist Jaipur, das zu Ehren des Königs Edward VII. einst rosa ange-malt wurde. F/A

10. Tag: Jaipur
Vormittags zunächst zum Palast der Winde, der Loge der Haremsdamen fürs Straßentheater von Jaipur. Vor der Stadt stoßen wir auf das mächtige Fort Amber. Unser Scout sorgt dafür, dass wir uns in den weitläufigen Gärten und Palastanlagen nicht verirren. Im Stadtpalast be-kommen wir eine Ahnung davon, wie die Maharadschas einst lebten. Uhrenvergleich im Jant-ar-Mantar-Observatorium: Hier befindet sich die mit 27 m Höhe größte Sonnenuhr der Welt. F/A

11. Tag: Jaipur - Agra
Auf dem Weg nach Agra halten wir in Abhaneri und bewundern den riesigen Stufenbrunnen. Höhepunkt der Reise: das Taj Mahal. Der Großmogul Shah Jahan ließ das Grabmal zum Ge-denken an seine große Liebe Mumtaz Mahal erbauen. 20000 Handwerker waren 22 Jahre lang damit beschäftigt, diesen Traum aus Marmor zu erschaffen. F/A

12. Tag: Agra – Delhi
Am Vormittag erobern wir das Rote Fort. Von hier beherrschten die Mogulkaiser einst den indischen Subkontinent. Fahrt nach Delhi, wo in einem Hotel in der Nähe des Flughafens Zimmer zum Frischmachen bereitstehen. Nach dem Abschiedsabendessen spätabends Trans-fer zum Flughafen. F/A

13. Tag: Rückflug von Indien
In den ersten Stunden des neuen Tages Rückflug mit Lufthansa nonstop von Delhi nach Frankfurt (Flugdauer ca. 8 Std.). Ankunft am Morgen.

Im Reisepreis enthalten
 
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Delhi und zurück
  • \"Rail&Fly inclusive\" zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 126 €)
  • Transfers, Stadtrundfahrten und Rundreise mit landesüblichen, klimatisierten Reisebussen
  • 9 Übernachtungen mit Halbpension in guten und gehobenen Mittelklassehotels
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension in Heritage-Hotels
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung in Indien
  • Tageszimmer am 12. Tag
  • Tuk-Tuk-Fahrt in Jodhpur, Rikscha-Fahrt in Chittaurgarh
  • Geländewagenfahrt zum Fort Amber in Jaipur
  • Eintrittsgelder (ca. 70 €)
  • Ein Reiseführer pro Buchung
  • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge (Ausflug Picholasee 15 €), Visagebühren und –beantragung 90 €, sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
 
Klimaneutral reisen mit Marco Polo
 
  • Die Reise wird durch CO2e-Kompensation klimaneutral gestellt (www.agb-mp.com/co2).
 
OrtNächteHotel
Delhi2Vivanta by Taj Dwarka *****
Mandawa1Matsya Vilas ***
Bikaner1Maharaja Ganga Mahal ***
Jodhpur2Devi Bhawan Heritage
Udaipur2Trident *****
Jaipur2Trident *****
Agra1Trident *****

Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Teilnehmer min: 10
    Teilnehmer max: 22
    11.09.2021 - 23.09.2021
    ab € 1.795,00
  • Teilnehmer min: 10
    Teilnehmer max: 22
    25.09.2021 - 07.10.2021
    ab € 1.945,00
  • Teilnehmer min: 10
    Teilnehmer max: 22
    09.10.2021 - 21.10.2021
    ab € 1.995,00
  • Teilnehmer min: 10
    Teilnehmer max: 22
    16.10.2021 - 28.10.2021
    ab € 1.995,00
  • Teilnehmer min: 10
    Teilnehmer max: 22
    23.10.2021 - 04.11.2021
    ab € 1.995,00
  • Teilnehmer min: 10
    Teilnehmer max: 22
    06.11.2021 - 18.11.2021
    ab € 1.995,00
  • Teilnehmer min: 10
    Teilnehmer max: 22
    20.11.2021 - 02.12.2021
    ab € 1.995,00
Der Veranstalter Marco Polo Reisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.19 von 5 auf Grundlage von 117 Bewertungen 117
Andere Reisen im Land Indien
Seite drucken