Ikarus Tours - Nordlichter und heiße Quellen

  • Ikarus Tours
  • Veranstalter: Ikarus Tours
  • Angebotsnummer: 245681
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Reise Land: Island
  • Kundenbewertung:
    (3.95 von 5)
  • Termine: 3 Termine im Zeitraum vom
    26.09.2021 - 21.11.2021
  • Teilnehmerzahl: min. 2 max. 28
  • ab € 1.895
  • zur Buchungsanfrage
Island ist nicht nur das Land der Trolle und Feen, der Gletscher, aktiven Vulkane und Geysire, sondern auch ein Land der sagenhaften Nordlichter. Diese sogenannten „Aurora Borealis“ sind ein einzigartiges Naturschauspiel, das bereits seit Jahrhunderten die Menschheit in Faszination und Erstaunen versetzt, wenn sie in grünen, roten oder auch gelben Farben über den Himmel tanzen und dabei ständig ihre Form und ihr Aussehen verändern. Auf unserer winterlichen Erlebnisreise nach Island haben wir sehr gute Chancen, diese atemberaubenden Phänomene beobachten zu können, denn durch die einzigartige Lage Islands, nur knapp unterhalb des nördlichen Polarkreises, und den langen, dunklen Winternächten sind hier die optimalen Bedingungen gegeben. Tagsüber lernen wir auch die schönsten Plätze im Norden und Süden Islands im winterlich schönen Gewand kennen und sehen u.a. den geschichtsträchtigen Borgarfjord, den Götterwasserfall Godafoss sowie auch das Gebiet der Geysire entlang der Route des „Goldenen Kreises“. Zudem bringt uns unser deutsch sprechender Reiseleiter ein Stück der Kultur der hier lebenden Menschen näher und informiert uns auf unseren gemeinsamen abendlichen Spaziergängen über die Entstehung der tanzenden, verschiedenfarbigen Lichter am Himmel. Im bekannten Geothermalbad des Myvatn-Gebietes haben wir ausreichend Zeit und Möglichkeiten, uns aufzuwärmen und neue Energie für die nächsten Tage zu tanken. Eine Reise, die mit Aktivitäten und ausführlichen Besichtigungen eine faszinierende Perspektive auf das winterliche Island bietet und vor allem mit der Sichtung der faszinierenden Polarlichter unvergessen bleibt! Ein Wintererlebnis der besonderen Art!

Highlights:
 
  • Auf einen Blick\n achttägige geführte Busrundreise mit durchgehender, dt. spr. Reiseleitung (2.-7. Tag)
  • sehr gute Chancen für Nordlichtbeobachtungen auf allen geführten Abendspaziergängen (witterungsabhängig)
  • viele bekannte Naturschönheiten par excellence
  • Erlebnis beeindruckender Lavawasserfälle, Heißwasserquellen und Geothermalgebiete
  • Entspannung und Ruhe im Myvatn-Naturbad, die Blaue Lagune des Nordens
  • die optimale Reise für diejenigen, die ein Stück isländische Kultur, die schönsten Plätze Nord- und Südwestislands und die einzigartigen Polarlichter erleben möchten


Landkarte
Reiseverlauf
 
8-Tage-Tour
1. Tag:Anreise - Reykjavik

Flug nach Keflavik. Nach Ankunft Transferbus zum Hotel in Reykjavik (ohne Reiseleitung). Der Abend steht uns für erste eigene Erkundungen zur Verfügung.

2. Tag:Borgarfjord - Reykholt (FA)
Fahrt zum sagenumwobenen Borgarfjord in Westisland, wo wir die ergiebigste Heißwasserquelle Europas, Deildartunguhver, besuchen. In der Region Reykholt, wo einst Edda-Dichter Snorri Sturlusson lebte, besichtigen wir die Lavawasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Weiterfahrt nach Hvammstangi.

3. Tag:Akureyri - Godafoss - Nordisland (FA)
Entlang der Ringstraße geht es heute Richtung Norden. Wir überqueren die Öxnadalsheidi entlang des tief abfallenden Öxnatals. Nahe Dalvik besuchen wir die Mikrobrauerei „Bruggsmidjan“. Auf einer Führung durch die Brauerei lernen wir mehr über den Brauprozess und die Geschichte der kleinen Brauerei kennen. Es darf auch Bier gekostet werden! Weiterfahrt nach Akureyri und kurze Stadtrundfahrt in der „Hauptstadt des Nordens“. Auf dem Weg zu unserem Tagesziel, dem See Myvatn, liegt der Wasserfall Godafoss. Der Sage nach wurden hier, nach der Annahme des Christentums, die alten Götterbilder in den Wasserfall geworfen und zerstört. Übernachtung am See Myvatn (2 Nächte). Gemeinsames Abendessen im Hotel. An einem der Abende informiert unser Reiseleiter uns mit einem kurzen Vortrag über die Entstehung der Nordlichter. Bei entsprechenden Bedingungen wird ein Spaziergang angeboten, um nach Nordlichtern Ausschau zu halten.

4. Tag:See Myvatn (FA)
Im Myvatn-Gebiet treffen \"Himmel und Hölle\" aufeinander. Am Fusse des Berges Namafjall liegt das stark schweflige Solfatarengebiet Namaskarð mit Erdspalten, aus denen stetig Dämpfe austreten, mit brodelnden Schlammtöpfen und Heißdampfquellen. Am Myvatn-See (dt. Mückensee), finden wir Pseudokrater, die nirgends sonst auf der Erde so schön zu sehen sind. Der größte Ringwallkrater Hverfjall und bizarre Lavaformationen gehören ebenso zum Erscheinungsbild, wie die eindrucksvollen schwarzen Lavaburgen von Dimmuborgir. Die „Dunklen Burgen“ sind die Überreste eines Lavasees, dessen Damm nach der teilweisen Erkaltung brach, so dass die bereits erstarrten Teile als bizarre Formationen zurückblieben. Je nach Witterungsverhältnissen begeben wir uns auf einen Spaziergang durch das Lavafeld. Am Nachmittag können wir bei einem Bad im Myvatn Naturbad (Eintritt inkl.) entspannen. Ähnlich der Blauen Lagune, ist dieses Geothermalbad ebenfalls in die Lavalandschaft gebaut und hat wohlig-warmes, mineralhaltiges Wasser. Nach Anbruch der Dunkelheit können wir hoffentlich ein paar Nordlichter am Himmel entdecken.

5. Tag:Skagafjord - Hvalfjord (FA)
Über die Ringstraße gelangen wir in den Skagafjord-Distrikt, berühmt für die Zucht von ausdauernden und robusten Islandpferden. Besuch des Freilichtmuseums Glaumbaer (Eintritt inkl.) nahe Varmahlid, wo wir einen Einblick in das frühere Leben auf dem Lande erhalten. Wir folgen der Ringstraße weiter Richtung Westen über die Hochebene Holtavörduheidi. In unserer komfortablen Unterkunft am schönen Hvalfjördur (dt. Walfjord) lassen wir den Tag ausklingen.

6. Tag:Thingvellir - Geysire - Gullfoss (FA)
Heute entdecken wir die Route des \"Goldenen Kreises\" mit einigen der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands: Im Nationalpark Thingvellir (UNESCO-Weltkulturerbe) fand sich nicht nur das erste demokratische Parlament zusammen, sondern es ist auch deutlich das Auseinanderdriften der Kontinentalplatten zu erkennen. Im Geothermalgebiet Haukadalur schießt der Geysir Strokkur in regelmäßigen Abständen in die Höhe, und wenige Fahrminuten entfernt fällt der „goldene Wasserfall\" Gullfoss in mehreren Stufen in eine Schlucht hinab. Auf einer Führung durch geothermisch beheizte Gewächshäuser erfahren wir mehr über die Nutzung des heißen Grundwassers in Island, bevor wir zu unserer Unterkunft in Südisland fahren. Unsere Unterkunft verfügt über Außenbäder, die ebenfalls mit Geothermalwasser beheizt werden, optimale Bedingungen für einen entspannten Abend unter freiem Himmel!

7. Tag:Südküste - Kap Dyrholaey - Reykjavik (F)
Wir fahren an der Südküste entlang zu den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss bis hin zum Kap Dyrholaey. Am schwarzen Lavastrand beeindrucken eine starke Brandung und schroffe Felsformationen. Rückfahrt nach Reykjavik und kurze Stadtrundfahrt zur Orientierung. Zeit zur freien Verfügung. Heute Abend haben wir die Möglichkeit, eine Bootsfahrt in der Bucht von Reykjavik zu unternehmen, auf der wir uns noch einmal auf die Suche nach Nordlichtern begeben (fakultativ, p. P. € 95,- inkl. Transfer ab/an Hotel). Übernachtung im Hotel in Reykjavik.Nordlichter-Bootstour ab ReykjavikDie Lichtverhältnisse auf der Faxafloi Bucht vor Reykjavik sind bestens für die Beobachtung von Nordlichtern geeignet. Mit den Lichtern der Hauptstadt im Hintergrund, den Bergen und dem Atlantischen Ozean am Horizont und Aurora Borealis am Himmel wird die Bootsfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Während der Fahrt liefern ein informatives Video sowie die erfahrene Crew spannende Einblicke in das Phänomen Aurora Borealis. Snacks uns Getränke sind ebenso an Bord. Dauer ca. 2-3 Stunden, je nach Sichtung.

8. Tag:Abreise
Transferbus (ohne Reiseleitung) zum Flughafen Keflavik und Rückreise.Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Veranstaltern durch (s.S. 10). Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Unterkunftswechsel oder Wetter- und Straßenverhältnisse vorbehalten.




Leistungen:
 
  • Linienflüge mit ICELANDAIR ab/bis Frankfurt, München und Berlin inkl. Steuern und Gebühren
  • 7 Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm inkl. Eintritt Museum und Naturbad Myvatn
  • Reisehandbuch pro Zimmer
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung (2.-7. Tag; bis 16 Pers. deutsch sprechender Driverguide)


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Einzelzimmerzuschlag: + 315
  • Flugzuschläge:
  • ab/an HAM mit ICELANDAIR +50
  • ab/an HAM & DUS mit SCANDINAVIAN AIRLINES als Umsteigeverbindung: ab + 90


 

Hotelübersicht
Reykjavik HOTEL SKUGGI ***/ KEA REYKJAVIK LIGHTS *** 2
Hvammstangi GAUKSMYRI LODGE **** 1
Region Myvatn SEL HOTEL MYVATN *** 2
Hvalfjordur HOTEL GLYMUR **** 1
Südisland HOTEL ÖRK **** 1



Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Termine Code: 103205
    26.09.2021 - 03.10.2021
    ab € 1.895,00
  • Termine Code: 103205
    24.10.2021 - 31.10.2021
    ab € 1.895,00
  • Termine Code: 103205
    21.11.2021 - 28.11.2021
    ab € 1.895,00
Der Veranstalter Ikarus Tours erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
3.95 von 5 auf Grundlage von 201 Bewertungen 201
Andere Reisen im Land Island
Seite drucken