Reise Suche

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. | Goethe

Brunei - Studienreisen Gruppenreisen Rundreisen

Unternehmen Sie eine interessante Rundreise durch Brunei, ein Staat in Asien. Das heutige Staatsgebiet von Brunei stellt den Rest eines in früheren Zeiten weit grösseren Sultanates dar, das früher grob die komplette Nordküste dem Herrschaftsbereich des Sultans von Brunei zuordnete. Lassen Sie sich von Bruneis Attraktionen beeindrucken und besichtigen Sie die wichtigsten Städte wie die Hauptstadt Bandar Seri Begawan, mit dem Palast des Sultans Istana Nurul Iman und die Omar-Ali-Saifuddin-Moschee; die Stadt Kuala Belait mit dem Ölfluss und einem weiteren Palast des Sultans oder die Stadt Seria. Lassen Sie sich diese beeindrucksvolle Reise durch Brunei nicht entgehen!

Sehenswürdigkeiten in Brunei

Omar Ali Saifuddin Moschee

Bild: Omar Ali Saifuddin Moschee  Brunei

Die Sultan Omar Ali Saifuddin Moschee befindet sich in Bandar Seri Begawan, der Hauptstadt Bruneis. Auf einer künstlichen Lagune am Ufer des Brunei River erbaut, scheint die prächtig leuchtend weiße Moschee zunächst mehr als Kultstätte zu dienen. Dies könnte jedoch nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein, da die grandiose Moschee in der Tat nur zum Gebet zu Allah bestimmt ist. Die Moschee darf daher auch nur von Gläubigen betreten werden, bietet aber auch von außen einen atemberaubenden Anblick.

In der Umgebung von Bandar Seri Begawan, der Hauptstadt von Brunei, erstrahlt die goldene Kuppel der Moschee am Nachthimmel. Obwohl die Bevölkerung nur 400.000 Einwohner beträgt, sind 2/3 der Bevölkerung von Brunei dem Islam verpflichtet, die Gesetze basieren auf der Scharia. Das Land ist sehr stolz auf seine muslimische Bevölkerung und die goldene Moschee wurde gebaut, um diesen Aspekt zu ehren. Der bruneische Sultan scheute die Kosten von rund 5 Millionen US-Dollar nicht und importierte italienische Marmorsäulen und Böden, Granit aus Shanghai, Kristallleuchter aus England, kunstvolle Teppiche aus Saudi-Arabien und eine Hauptkuppel aus purem Gold.

Zahlreiche Springbrunnen, Innenhöfe und Gartenanlagen verleihen dem Gotteshaus das friedliche Idyll einer fantastischen Parkanlage. Die kunstvoll angelegten Blumenarrangements und Bäume symbolisieren im islamischen Glauben das Himmelreich. Die prächtige Moschee ist eine der imposantesten und schönsten des asiatischen Raums und gilt als Symbol der Stadt und des ganzen Landes. Für Besucher von Bandar Seri Begawan ist die Moschee ein wahrer Pflichtbesuch.


Kampong Ayer - Bruneis Dorf auf Stelzen

Der Brunei ist ein Fluss im kleinen Königreich Brunei und hat dem Land auf der Insel Borneo den Namen gegeben. Er ist die Lebensgrundlage für die Menschen auf dem Kampong Ayer, einem Wasserdorf in Bandar Seri Begawan. Die Pfahlbausiedlung zählt zu den touristischen Highlights in Brunei. Die mehr als 30.000 Einwohner von Kampong Ayer haben sich seit Generationen für diese ungewöhnliche Art des Wohnens entschieden, obwohl die Regierung des wegen seiner Ölquellen reichen Staates immer wieder Versuche starteten, die Menschen vom Fluss in Häuser auf festem Grund umzusiedeln.

Ebbe und Flut sorgen für die Hygiene

Zahlreiche Häuser dieser Ansammlung von Dörfern sind miteinander verbunden. Das festigt auch die sozialen Beziehungen innerhalb der Bevölkerung. Es gibt hier Schulen, Moscheen, Shops, Feuerwehr, Krankenhaus, Polizeistation und sogar eine Gärtnerei. Ebbe und Flut sorgen für eine gewisse Hygiene, denn alle Abfälle landen in den trüben Fluten. Bis ins späte 18. Jahrhundert hatten sich fast fünfzig Prozent der Menschen im Sultanat Brunei für diese Form ihres Lebensstils entschieden.

Seit tausend Jahren Häuser auf Stelzen

Historiker gehen davon aus, dass die heute größte Stelzensiedlung der Welt bereits vor tausend Jahren existierte. Immerhin hielt Antonio Pigafetta, der mit dem portugiesischen Entdecker Ferdinand Magellan um die Welt segelte, im Jahr 1521 in seinem Tagebuch fest, er habe auf Borneo das "Venedig des Ostens" gesehen. Was der holländische Seefahrer Olivier van Noort ein dreiviertel Jahrhundert danach bestätigte. Ihn faszinierte die Leichtigkeit der Häuser auf Stelzen.

Mit Wassertaxis zu den Anlegestellen

Inzwischen wurde die Bauweise der Holzhäuser von Kampong Ayer perfektioniert. Sie trotzen heute sogar der Kraft der in dieser Region immer wieder auftretenden Monsunstürme und sind ein interessantes Ziel für Touristen aus aller Welt. Mit Wassertaxis gelangen sie zu den Anlegestellen des Wasserdorfs im Herzen der Metropole im Brunei Fluss. Die meisten Häuser verfügen über Elektrizität und einem Anschluss an die Wasserleitung.

 


Mit folgenen Veranstaltern können Sie in das Land Brunei reisen:
  • Studiosus
  • GASTAGER WELTREISEN
  • Karawane Reisen
  • airtours
  • Tischler Reisen
  • Mundivent
  • Reisefieber-Reisen GmbH


Mehr erfahren
Die Top Sehenswürdigkeiten von Brunei sind
  • Omar Ali Saifuddin Moschee
  • Kampong Ayer - Bruneis Dorf auf Stelzen



  • Mehr erfahren
Reisen in das Land Brunei können Sie ganz einfach über Studienreisen.de buchen.
Sollten Sie einmal nicht weiter wissen, hilft unser Team Ihnen gerne via E-Mail oder telefonisch weiter.

Hotline: 06373-811728