Reise Suche

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. | Goethe

Curaçao

Sehenswürdigkeiten in Curaçao

Willemstad

 

Die lebhafte Hauptstadt von Curaçao hat über 130.000 Einwohner und ist ein beliebtes Reiseziel bei Touristen. Willemstad liegt am südwestlichen Ufer der Insel und verfügt über einen natürlichen Hafen. Die Hauptstadt ist durch zwei sich gegenüberliegende Stadtteile getrennt: Otrabanda und Punda, welche durch die Pontonbrücke Königin-Emma-Brücke miteinander verbunden sind. Die Brücke ist nicht fest, sondern kann von Otrabanda aus ans Ufer gedreht werden, um Schiffen und Booten die Zufahrt zu gewährleisten. Die Stadt ist besonders aufgrund ihrer farbenprächtigen Häuser bekannt, die allesamt im Kolonialstil erbaut wurden. Diese zählen seit dem Jahr 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe und sind beliebtes Fotomotiv bei Reisenden, die auf Curaçao ihren Urlaub verbringen. In den Straßen Pundas gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, sowie Geschäfte und Museen. Auch das Fort Amsterdam befindet sich dort, welches als Regierungssitz von Curaçao dient. Dort können unter anderem eine Kirche sowie die Wohnung des Gouverneurs besichtigt werden. Otrabanda hingegen besteht aus vielen verwinkelten Gassen, die großartige Cafés und Restaurants bieten und zum geselligen Einkehren einladen.
Entspannungsziel Nummer eins in Willemstad ist vor allem der Kenepa Beach mit seinem türkisblauen, klaren Wasser. Dieser Strand ist einer der schönsten in der ganzen Umgebung, ist sehr weitläufig und ermöglicht Tauchen, Schnorcheln sowie andere Wassersportaktivitäten. Touristen und Einheimische begeistern sich außerdem besonders für die „Dolphin Academy Curaçao“, eine Delfinschule, die es erlaubt den beeindruckenden Tieren ganz nahe zu sein: Ob zusammen schwimmen, schnorcheln oder einfach nur streicheln – hier werden Träume wahr!
Insgesamt hat die lebendige und farbenfrohe Stadt auf Curacao Vieles zu bieten und zieht jährlich viele Tausend Besucher an.


Karneval Curaçao

Fest der Superlative

das Rio der Karibik

Er ist prachtvoll, farbenfroh und voll unglaublicher Fröhlichkeit – der Karneval von Curacao. Seine Lebendigkeit reißt mit und fesselt Jahr für Jahr Tausende Teilnehmer und Zuschauer. Keine andere Karibikinsel feiert den Karneval länger, spektakulärer und intensiver. Und hinter Rio muss sich Curaçao schon lange nicht mehr verstecken.

Bereits seit Ende der 60er Jahre dreht sich auf Curacao alles um den Karneval. Allein zwei Monate wird auf die großen Straßenumzüge hingearbeitet, die dann zur besten Reisezeit im Februar oder März stattfinden. Also ein Reisetipp der besonderen Art. Jung und Alt fertigen hierfür beeindruckende Kostüme, studieren Tänze voller Leidenschaft ein und komponieren dazu fantastische Rhythmen.

Nie ist die Karibik bunter!

Eingeleitet werden die Karnevalshöhepunkte vom Tumba-Festival, einem mehrtägigen Musikspektakel, auf dem etliche Musiker um den Titel des Rei di Tumba und somit um den offiziellen Straßensong des Karnevals kämpfen. An diesen Tagen wird auf Curaçao bis in die Nacht hinein gefeiert. An jeder Straßenecke spielen Livebands und auch Kinder und Jugendliche dürfen hier bereits ihr musikalisches Können beweisen. Sie sind ohnehin fester Bestandteil des Karnevals auf Curaçao. Sie führen ihre eigenen Paraden durch, wählen Königinnen und Könige und sorgen selbst für ihre Verkleidung und Tänze.

Absolutes Highlight des Karnevals Curaçao ist dann zweifelslos der Gran Marcha, die große Parade. An diesem Tag, dem Sonntag vor dem Rosenmontag, bebt die Insel. Die Stimmung ist ausgelassener denn je und die im Rhythmus der Tänzer durch die Straßen ziehenden Wagen sind einzigartige Meisterwerke, denen das Engagement ihrer Erbauer anzusehen ist.

Das Beste zum Schluss

Am Fastnachtsabend schließlich führt noch der Marcha di Despedida durch die Straßen der Inselhauptstadt. Es ist ein Umzug der hellen Lichter, der einen ganz besonderen Zauber ausstrahlt. Er beendet um Mitternacht die ausgiebigen Feierlichkeiten mit der Verbrennung des Karnevalskönigs Momo, einer Strohpuppe, die für die Sünden, das Pech und die Unfruchtbarkeit steht.

 


Mit folgenen Veranstaltern können Sie in das Land Curaçao reisen:
  • Studiosus
  • Gebeco
  • Meiers Weltreisen
  • Dertour
  • FOX-TOURS
  • Berge & Meer
  • Miller Reisen
  • airtours
  • FTI Touristik
  • 1AVista Reisen
und noch viele mehr.

Mehr erfahren
Die Top Sehenswürdigkeiten von Curaçao sind
Reisen in das Land Curaçao können Sie ganz einfach über Studienreisen.de buchen.
Sollten Sie einmal nicht weiter wissen, hilft unser Team Ihnen gerne via E-Mail oder telefonisch weiter.

Hotline: 06373-811728