Reise Suche

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. | Goethe

Reisen nach Tonga

Tonga ist ein Königreich im Südpazifik, rund 2.000 km nördöstlich von Auckland, Neuseeland gelegen, und umfasst die teils sehr unterschiedlichen 169 Tonga-Inseln sowie die beiden Minerva-Riffen … wobei jedoch lediglich 36 der Inseln bewohnt sind. Bekannt sind vom Königreich in erster Linie die Inselgruppen Tongatapu, Vava'u und Ha'apai, die als zwei parallele Inselreihen verlaufen, durch Vulkanismus entstanden und aus Atollen und Korallenriffen bestehen. Das Landschaftsbild dieser Inseln ist vorrangig von üppigem Regenwald und einer einzigartig vielfältigen Flora darin geprägt. Doch finden sich ebenso unzählige Kokospalmen – unter anderem an traumhaften Stränden mit Südsee davor – wie auch Anbauflächen von Avocados, Maniok und anderen Nutzpflanzen. Wer Flora und Fauna gezielt erkunden möchte, kann dies in den vielen Naturschutzgebieten; die bekanntesten darunter: Eua National Park und Tonga Wildlife Centre. Natur innerhalb Tongas außerdem mit den Küstengeysiren von Houma, einer unvorstellbaren Fülle tropischer Fische, und nicht zuletzt Tausenden von Walen, die jährlich mit dem Wale Humpback Whales für ein großes Naturspektakel sorgen. Das Meer – speziell um Vava'u – macht das Königreich überdies bei Seglern beliebt. Kulturell zählt Tonga gemeinsam mit dem südlich gelegenen Samoa und dem östlich gelegenen Fidschi zu der am längsten besiedelten Region Zentralpolynesiens. Dennoch ist die Hauptstadt Nuku'alofa durch ihre Gründung zu Beginn des 19. Jahrhunderts noch eine relativ junge Stadt, in der sich neben dem historischen Zentrum mit Sakralbauten und dem königlichen Palast auch eine umfangreiche Restaurant- und Clublandschaft findet. Abseits davon und allem voran aber ist Tonga ein Reiseziel für Urlaub in einer idyllisch fremden Welt und in überwältigendem Farbreichtum.

Sehenswürdigkeiten in Tonga

Heilala-Festival

 

Die Schönheit der Vava`u-Gruppe ist atemberaubend

Zum Tonga-Archipel gehören 170 Inseln, von denen jedoch nur auf 36 ständig Einwohner leben. Die Seefläche, die sie umgeben, umfasst rund 700.000 Quadratkilometer. Die Inseln sind in vier Gruppen unterteilt. In der südlichen Region liegt Tongatapu. Auf der gleichnamigen Hauptinsel befindet sich die Hauptstadt Naku`alofa, im Zentrum liegen die Eilande der Ha`apai-Gruppe, in der nördlichen Region die Vava`u-Gruppe. Dazu kommen ganz im Norden die drei Eilande der Niuas. Tonga besteht aus flachen Atollen aus Korallen. Die größeren Inseln wurden durch die Aktivität von Vulkanen geboren. Tongatapu lässt sich am besten auf einer Inselrundfahrt kennenlernen. Eine schöne Route führt an allen Naturphänomenen und Sehenswürdigkeiten von kulturhistorischer Bedeutung vorbei. Eine besonders beeindruckende Landschaft bietet der Küstenabschnitt im Südwesten, ganz in der Nähe des Ortes Houma. Die bedeutendsten Stätten, die von Archäologen entdeckt wurden, befinden sich im Osten der Hauptstadt.

Das Ha`amonga Maui Trilithon zählt zu den Topattraktionen auf Tonga

Zu den Sehenswürdigkeiten des Tonga-Archipels gehört das Steintor Ha`amonga Maui Trilithon. Es besteht aus drei Blöcken aus Korallen, wobei jeder ein Gewicht von rund 40 Tonnen hat. Das Tor dürfte etwa 800 Jahre alt sein. Warum es gebaut wurde, ist bis heute nicht geklärt. Es befindet sich ganz in der Nähe des Ortes Niutoua. Im Nordosten von Tongatapu gibt es ein Naturschutzgebiet, das Muihopohoponga Reserve, in dem Wanderer herrliche Landschaften passieren. Dass es unter der Sonne der Tropen so etwas wie eine fantastische Fjordlandschaft geben kann, beweist die Vava`u-Gruppe. Die 50 Inseln gehören zum Schönsten, was Tonga seinen Gästen zu bieten hat. Ein Bootsausflug führt zu einsamen Buchten und Traumstränden mit schneeweißem Sand.

Beim Heilala-Festival ist mitfeiern erlaubt

Wer sich das Heilala-Festival nicht entgehen lassen möchte, sollte Ende Juni nach Tongatapu reisen. Denn dann dreht sich bei den Einheimischen alles um Party. Es ist die bedeutendste Feierlichkeit auf Tonga und fast alle Einwohner des Tonga-Archipels scheinen sich in der Hauptstadt zu versammeln, um ausgelassen zu feiern. Die Wagen der Paraden sind festlich geschmückt. Daneben gibt es Konzerte, Sportwettkämpfe, Schönheits- und Tanzwettbewerbe.

 


Eua National Park

Eua – Tongas Abenteuerinsel

Eua gehört zur Inselgruppe Tonga Tapu im Königreich Tonga und besticht durch ihre wunderschöne Naturlandschaft und den gleichnamigen Nationalpark. Die Insel liegt 40 km südöstlich von Tonga Tapu und gilt als eine der ältesten Inseln im Pazifischen Ozean. Hier leben gerade einmal knapp 5.000 Menschen auf einer Gesamtfläche von 86,7 km². Die größte Ortschaft der Insel ist Ohonua. Entdecken Sie bei einer Studienreise nach Eua die Geschichte des Nationalparks und erleben Sie pures Südsee-Feeling.

Anreise

Von Nuku Alofa, ein Hafenort auf der Hauptinsel Tonga Tapu, erreicht man Eua mit der Fähre in drei Stunden. Vom Flughafen der Stadt starten auch Kleinflugzeuge in Richtung Eua. Die Flugzeit beträgt 15 Minuten. Auf Eua gibt es wenige Unterkünfte. An der Westküste befindet sich ein kleines Hotel. Zudem gibt es ein paar wenige private Unterkünfte im Dorf Pangai.

Geschichte der Insel

Eua wurde im Jahr 1643 vom niederländische Seefahrer Abel Janszoon Tasman und seiner Kompanie erstmalig entdeckt. Tasman nannte die Insel Middelburg, nach der gleichnamigen Hauptstadt der niederländischen Provinz Zeeland. Ein wichtiges Ereignis geschah 1860 auf Eua. Damals verschleppten peruanische Sklavenhändler Bewohner der Nachbarinsel Ata. Daraufhin gab König George Tupou den Befehl die verbleibenden Bewohnern Atas auf Eua in Sicherheit zu bringen. Noch heute leben Nachfahren der evakuierten Bewohner Atas in der kleinen Inselortschaft Kolomaile.

Nationalpark Eua

Gegenüber anderen Südseeinseln besteht der Eua Nationalpark aus hügeligen Landschaften. Der höchste Berg auf Eua ist der 312 Meter hohe Teʻemoa. Zudem wird das Eiland überwiegend von dichten tropischen Regenwäldern überzogen. Außerdem gibt es im Nationalpark riesige Kalksteinhöhlen sowie die Blowholes am Lokupo Beach. Außerdem kommen Besucher in den Genuss eine der größten und ältesten Birkenfeigen der Welt zu bestaunen.

Genießen Sie ihre Reise nach Tonga und sammeln Sie neue Erfahrungen im Nationalpark Eua im Pazifischen Ozean.


Mit folgenen Veranstaltern können Sie in das Land Tonga reisen:
  • Studiosus
  • Ikarus Tours
  • Lernidee Erlebnisreisen
  • Phoenix Reisen
  • Miller Reisen
  • airtours
  • 1AVista Reisen
  • Windrose Finest Travel


Mehr erfahren
Die Top Sehenswürdigkeiten von Tonga sind
Reisen in das Land Tonga können Sie ganz einfach über Studienreisen.de buchen.
Sollten Sie einmal nicht weiter wissen, hilft unser Team Ihnen gerne via E-Mail oder telefonisch weiter.

Hotline: 06373-811728